Finnelauf > News > News Details

Informationen

Anmeldung, Zeitnahme, Startzeiten, Strecken, Gebühren

Finnelauf Informationen

Ergebnisse

Ergebnisse 39. Finnelauf 2018

Zur den Ergebnissen des 33. Finnelauf

News

Traditionelle Laufveranstaltung in familiärer Atmosphäre

26.04.2018

Finnelauf Start 5,5 km

In wenigen Wochen wird sich der Sportplatz in Tauhardt in ein Mekka für alle Läuferinnen und Läufer verwandeln. Der 39. Finnelauf wartet am 4. und 5. Mai 2018 mit einem Sportwochenende für Groß und Klein auf, das die ganze Familie an die Landesgrenze zu Thüringen lockt. Eine Laufveranstaltung in familiärer Atmosphäre – dafür steht der Finnelauf auch in diesem Jahr!

13. Schulpokal

Traditionell gehen am Sonnabend ab 9 Uhr zunächst die Schulen der Region an den Start und wetteifern um den 13. Schulpokal der Verbandsgemeinde An der Finne.  Jede Staffel besteht aus 8 Schülern einer jeweiligen Grundschule, die um den Mannschaftssieg kämpfen. Ihre Stimmen können Eltern, Lehrer und Familienmitglieder schon einmal ölen, wenn sie vom Streckenrand ihr Team lautstark anfeuern. Neben den Anfeuerungsrufen ist es nicht zuletzt der Schulpokal, der jeden jungen Läufer zu Höchstleistungen anspornt. Allen Teilnehmern winken am Ende eine Teilnahmeurkunde, ein T-Shirt zur Erinnerung an den Finnelauf und ein Team-Überraschungspreis.

Laufstrecken

Kurz nach zehn Uhr fallen dann die Startschüsse für die traditionellen Laufstrecken über 2km, 5,5km, 12,5km und 25 km. Die anspruchsvolle 12,5 km-Strecke wird jedes Jahr von Profiläufern als Vorbereitung auf den Rennsteiglauf genutzt. Aber auch Hobbyläufer und Laufanfänger kommen auf ihre Kosten. Bei dem Bodenbelag handelt es sich um überwiegend befestigten Waldboden und Schotterwege. Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mittels Chip, der am Schuh befestigt wird. Ohne diesen Chip ist eine Teilnahme nicht möglich. Er kann für 5 Euro vom Veranstalter gemietet werden. Die Leihgebühr wird nach Rückgabe des Chips erstattet.

Sportler wissen, dass Nachwuchsförderung nicht früh genug beginnen kann: Deshalb gibt es seit einigen Jahren den Bambinilauf, der kleine Nachwuchsläufer im Alter von 3-7 Jahren spielerisch an den Laufsport heranführt. Ein sportliches Kräftemessen auf 600 Metern – da musste sich Meister Fuchs, der die Truppe anführt, schon manches Mal ziemlich beeilen, um rechtzeitig ins Ziel zu kommen.

Wandern und Nordic-Walking

Wer die Schönheiten des Rastenberger Forsts lieber in einem gemütlicheren Tempo entdecken möchte, für den sind Wandern und Nordic-Walking-Strecken das Richtige. Um 10 Uhr fällt der Startschuss für das Kinder- und Erwachsenenwandern, bei dem erfahrene Betreuer ihr Wissen über heimische Flora und Fauna gerne weitergeben. Kleine Herausforderungen unterwegs lassen bei den jüngsten Wanderern garantiert keine Langeweile aufkommen.

Alle Läufe auf einen Blick

9.00 Uhr:         Schulstaffellauf
10.00 Uhr:       Wandern/Kinderwandern
10.05 Uhr:       2 km-Lauf
10.10 Uhr:       25 km-Lauf
10.25 Uhr:       5,5 km / 11 km Nordic Walking
10.25 Uhr:       5,5 km-Lauf
10.27 Uhr:       Bambini-Lauf
10.40 Uhr:       12,5 km-Lauf

Meldungen

Die Online-Anmeldung ist der einfachste Weg zur Teilnahme am 39. Finnelauf. Auf der Internetseite des Finnelaufs unter www.finnelauf.de werden sowohl Formulare für Einzelanmeldungen als auch für Gruppen bzw. Vereine bereitgestellt. Meldeschluss ist der 30. April 2018. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor Wettkampfbeginn  gegen eine Gebühr von 2,00 EUR (zzgl. zur Startgebühr) auf dem Sportplatz in Tauhardt möglich.

Angebote für die ganze Familie

Weil nach der Arbeit bekanntlich das Vergnügen kommt, gibt es zum Finnelauf viele Angebote, um sich die Zeit auf dem Sportplatz zu vertreiben: Ob kreative Ideen an der Bastelstraße, Hüpfburg oder Kinderschminken, es bleiben kaum Wünsche offen. Die nötige Stärkung in Form von Nudeln mit Tomatensoße, Gegrilltem oder Erbensuppe darf da natürlich nicht fehlen. Das vielseitige Buffet der Kuchenfrauen ist alljährlich nicht nur von Läuferinnen und Läufern umringt. Viele Gäste kommen eigens wegen der selbstgebackenen Köstlichkeiten, die zusammen mit einer Tasse Kaffee am besten schmecken.

Vortrag am Freitag

Traditionell eröffnet wird das Finnelauf-Wochenende mit dem Vortrag am Freitagabend, dem 4. Mai 2018. In diesem Jahr führen Johanna und Dieter Görbig entlang der Donau. Die beiden berichten ab 20 Uhr von ihrer Radtour von Donauschingen bis zum Schwarzen Meer. 3000 Kilometer durch acht Länder – Görbigs haben viel zu erzählen, von wunderbaren Landschaften und gastfreundlichen Menschen. Seien Sie gespannt auf eine erlebnisreiche Reise und gehen Sie mit auf Tour entlang der „schönen blauen Donau“.

Zurück