Finnelauf > Teilnehmerinfos > Schulpokal

Informationen

Anmeldung, Zeitnahme, Startzeiten, Strecken, Gebühren

Finnelauf Informationen

Ergebnisse

Ergebnisse 39. Finnelauf 2018

Zur den Ergebnissen des 33. Finnelauf

Schulpokal 2018

Finnelauf Schulpokal

Vor allem Laut - Ob Lehrer, Eltern Freunde oder Mitschüler fiebern Lautstark mit, hier in Billroda beim Schulpokal der Verbandsgemeinde Finne. Meistens sind es 10-12 Teams die sich auf dem 600 bzw 1200 Meter Rundkurs begeben. Jede Staffel besteht aus 8 Schülern einer jeweiligen Grundschule. Aus den Klassen 1-4 darf sowohl ein Mädchen und ein Junge teilnehmen.

Termin, Zeitplan

Termin
Samstag, 5. Mai 2018
 
Zeitplan  
8.45 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
8.50 Uhr Gemeinsamer Frühsport
9.00 Uhr Start des Laufes
ca. 9.30 Uhr Siegerehrung

Startmodalitäten

Der Lauf erfolgt als Staffellauf (mit Abklatschen – ohne Staffelstab), zu dem jede Schule maximal zwei Staffeln nominieren kann. Zu jeder Staffel gehören 8 Schüler, jeweils ein Mädchen und ein Junge pro Klassenstufe. Zur Kennzeichnung erhalten die Staffeln zusammengehörende Startnummern.

Meldungen

Die endgültigen Meldungen sind bis zum 30. April 2018 auf dem Meldebogen an nachstehende Meldeanschrift zu schicken. Nachmeldungen bzw. Änderungen der namentlichen Meldung können bis zu einer halben Stunde vor dem Start am Anmeldestand des Schulpokals auf dem Sportplatz vorgenommen werden. Die Startgebühr für die Schülerinnen und Schüler entfällt.

SG Finne Billroda - Anika Klug
Rudolf-Breitscheid-Straße 32b
06647 Finneland OT Kahlwinkel
Tel. 0174 915 4447
Fax. 036377/ 836408
Email: anikaklug@t-online.de

Laufstrecke, Streckenprofil

Eine Runde im profilierten Gelände ist für die Schüler der 1. und 2. Klasse 600 m lang, für die Schüler der 3. und 4. Klasse 1200 m. Die gesamte Streckenlänge beträgt somit 7200 m. (4x600m & 4x1200 m). Start und Ziel sind auf dem Sportplatz aufgestellt.

Siegerehrung, Auszeichnung

Es wird der „Schulpokal der Verbandsgemeinde An der Finne“, gestiftet vom ehemaligen Verbandsgemeindebürgermeister Götz Ulrich, vergeben. Dieser ist als Wanderpokal ausgeschrieben, um den jedes Jahr wieder gewetteifert werden soll. Zusätzlich wird alle Teilnehmer der Staffelsieger 1 – 3 mit einer Medaille prämiert (neu 2016). Jeder teilnehmende kleine Läufer erhält eine Teilnahmeurkunde, ein T-Shirt zur Erinnerung an den Finnelauf und einen Team-Überraschungspreis.

Duschen, Umkleiden, Toiletten

Für das Umkleiden steht ein Zelt auf dem Sportplatz zur Verfügung. Duschen ist im Sportlerheim unentgeltlich möglich. Toiletten sind ebenfalls auf dem Sportplatz vorhanden.

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Zahl auf ausgewiesenen Plätzen in der Umgebung von Tauhardt vorhanden. Bitte planen Sie ca. 15 Min. für den Fußweg bzw. Benutzung des Shuttle-Services der FFW dafür ein.

Haftung

Die Sportgemeinschaft übernimmt keinerlei Haftung für Diebstähle oder Schadensfälle sonstiger Art. Die Veranstaltung selbst ist versichert durch den Leichtathletikverband.